Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

JURA®

Herbizid
JURA®

Herbizid

Wirkstoff
667 g/l Prosulfocarb, 14 g/l Diflufenican
Formulierung
Emulgierbares Konzentrat (EC)
Jura-Logo, Herbizid

Jura der Gipfelstürmer Herbizid

Jura® - Der Gipfelstürmer

JURA® ist ein Herbizid zur Bekämpfung von Windhalm, Einjähriger Rispe und Unkräutern in Winterweichweizen, -gerste, -roggen, und -triticale im Vor- und Nachauflauf im Herbst. Das Produkt setzt sich aus den beiden sich ergänzenden Wirkstoffen Prosulfocarb und Diflufenican zusammen. Prosulfocarb gehört zur Gruppe der Thiocarbamate und Diflufenican zu der Gruppe der Pyridin- Carboxamide. Somit sind in dem Produkt JURA® zwei unterschiedliche Wirkmechanismen miteinander kombiniert, was im Rahmen eines Anti-Resistenz-Management unterstützend ist. Die Wirkung von JURA® erfolgt über die Wurzel, das Hypokotyl und das Blatt und bietet dadurch eine Flexibilität in der Anwendung.

Steckbrief:

Einsatzzeitpunkt: VA: BBCH 00-09: Einjähriges Rispengras, Gemeiner Windhalm, Vogel-Sternmiere, Pers. Ehrenpreis und andere NA: BBCH 10-13: Stiefmütterchen, Gemeiner Windhalm, Vogel-Sternmiere, Pers. Ehrenpreis, Echte Kamille und andere

Anwendungsvorteile auf einen Blick

  • Enthält die sich optimal ergänzenden Wirkstoffe Prosulfocarb und Diflufenican
  • Wirkstoffwechsel für ein wirksames Resistenzmanagement gegen Windhalm im Herbst
  • Breite Wirkung im Wintergetreide (Winterweichweizen, Wintergerste, Winterroggen) inkl. Wintertriticale

Anwendungsempfehlung Jura Alliance Windhalm Unkräuter Kerbel Klatschmohn Kornblume Storchschnabel Ackerfuchsschwanz Sunfire Cleanshot

 

Wirkungsspektrum Ackerfuchsschwanz, Jährige Rispe, Windhalm, Weidelgras-Arten, Ausfallraps, Ehrenpreis, Kamille, Kerbel, Klatschmohn, Klettenlabkraut, Kornblume, Stiefmütterchen, Storchschnabel, Taubnessel, Vergissmeinnicht, Vogelmiere, Sunfire, Cleanshot, Alliance, Ungras, Unkraut

Gebinde: 10 l Kanister

  • Wintergerste
  • Winterroggen
  • Wintertriticale
  • Winterweichweizen

Broschüren