Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Hunter® WG

Insektizid
Hunter® WG

Insektizid

Wirkstoff
50 g/kg Lambda-Cyhalothrin
Formulierung
Wasserdispergierbares Granulat (WG)

HUNTER® WG - wirkt schnell und effizient gegen Schädlinge in vielen Kulturen 

Anwendungsvorteile auf einen Blick

  • Fraß- und Kontaktwirkung gegen beißende und saugende Insekten
  • Starker Knock-Down-Effekt mit guter Langzeitwirkung
  • Sehr gute Repellent-Wirkung

Der in Hunter® WG enthaltene Wirkstoff Lambda-Cyhalothrin gehört zu den synthetischen Pyrethroiden. Das sehr breit einsetzbare Universalprodukt ist außerordentlich wirksam gegen beißende und saugende Insekten, weshalb nur geringe Aufwandmengen erforderlich sind. Das Produkt entwickelt eine starke Fraß- und Kontaktwirkung, die nach der Anwendung sehr schnell einsetzt. Auf eine gründliche Benetzung befallener Pflanzenteile ist unbedingt zu achten, da der Wirkstoff nicht systemisch in der Pflanze verlagert wird. Der Wirkstoff ist im Sonnenlicht stabil und besitzt deshalb auf pflanzlichen Oberflächen eine bemerkenswerte Dauerwirkung. Hunter WG kann auch zur Bekämpfung von Virusvektoren eingesetzt werden.

  • Ackerbohne
  • Blumenkohle
  • Buschbohne
  • Erbse
  • Feldsalat
  • Futtererbse
  • Futterrübe
  • Getreide (Gerste, Hafer, Roggen, Triticale, Weizen)
  • Hülsengemüse (Verwendung als Trockengemüse)
  • Kartoffel
  • Kartoffel (zur Pflanzguterzeugung)
  • Kopfkohl (Rot-, Weiß-, Spitz- und Wirsingkohl)
  • Lupine-Arten
  • Mais
  • Möhre
  • Raps
  • Rosenkohl
  • Rucola-Arten
  • Sonnenblume
  • Spargel (Ertragsanlagen)
  • Spargel (Junganlagen)
  • Weiden
  • Wiesen
  • Zierpflanzen
  • Zuckerrübe
  • Zwiebelgemüse (Nutzung als Bundzwiebeln)
  • frische Kräuter (ausgenommen: Dill)